Springe zum Hauptinhalt

Barefoot Movement Coach

5.00 von 5 based on 2 customer ratings
2 Bewertungen

1.490,00

5 Tage Intensivausbildung, inkl. aller Unterrichts- und Arbeitsmaterialien. Ratenzahlung möglich, bitte per Email erfragen.

Auswahl löschen
Kategorie:

Wichtige Daten

Dozenten

FAQ

Mir ist der Unterschied der beiden Grundausbildungen noch nicht ganz klar...

Vermutlich klärt die Entstehungsgeschichte der BAREFOOT MOVEMENT COACH Ausbildung am besten den Unterschied: In unseren ersten Jahren gab es nur eine Ausbildung, deren Ziel es war Laufcoaches auszubilden. Da es die einzige Ausbildung im Bereich des Barfußlaufens war, kamen auch viele, die mit dem Laufen nichts zu tun hatten. Zwar waren sie zufrieden, wünschten aber eigentlich eine Barfuß-Coach-Ausbildung außerhalb der Lauftechnik und einer Lauftrainer Ausbildung. Die Nachfragen mehrten sich und so entwarfen wir schließlich eine Ausbildung, die sich mit allen anderen gesundheitsfördernden Aspekten des Barfußlaufens befasst. Sie ist somit recht breit aufgestellt. Im Gegensatz dazu, ist die NATURAL RUNNING COACH Ausbildung speziell auf Lauftechnik und Laufoptimierung ausgelegt.

Ist eine Ratenzahlung möglich?

Ja, grundsätzlich bieten wir dir die Möglichkeit die Kursgebühr für die Lauftrainer Ausbildung in Raten zu zahlen. Bitte melde dich per Email bei uns um die Konditionen zu besprechen.

Welche Voraussetzung muss ich erfüllen?

Für die nahe und intensive Arbeit mit Menschen, solltest du Gespür und Einfühlungsvermögen haben. Vorbildung brauchst du, außer einem gesunden menschlichen Verstand und einem grundsätzlichen Interesse an physikalischen und physiologischen Zusammenhängen, keine. Ansonsten bemühen wir uns in der Ausbildung alle auf den selben Wissensstand zu bekommen. Das Skript wird allen Teilnehmern im Vorfeld zugesandt, so dass eine Vorbereitung schon von zu Hause möglich ist. Ein vorausgegangenes Coaching oder die Teilnahme an einem der Natural Running Workshops sind außerdem von Vorteil.

Gibt es eine Prüfung?

Ja. Du wirst mit absolvierter Ausbildung offiziell als Coach der Barefoot Academy arbeiten dürfen und erhältst von uns ein Zertifikat. Daher ist es uns ein großes Anliegen sicher zu stellen, dass du die Inhalte der Ausbildung verstanden hast und in der Praxis umsetzen kannst. Am letzten Ausbildungstag muss jeder Teilnehmer einen schriftlichen Multiple-Choice-Test absolvieren und eine simulierte Coaching Situation als praktische Prüfung ablegen.

Bekomme ich ein Zertifikat?

Ja, nach bestandener Abschluss-Prüfung. Solltest du die Prüfung vor Ort nicht bestehen, bekommst du die Möglichkeit eine mündliche Nachprüfung via Skype von zu Hause abzulegen. Du musst dafür also kein zweites Mal anreisen.

Ist das Zertifikat dauerhaft gültig?

Ja. Allerdings sind wir der Meinung, das Wissen immer nur eine Momentaufnahme sein kann und sich stetig weiterentwickelt. Daher ist es sinnvoll, dass sich unsere Coaches immer auf den neuesten Erkenntnisstand bringen. Wir veranstalten jährlich ein Summit, zu dem alle Coaches eingeladen sind. Die Teilnahme an den Summits sind die Voraussetzung für eine Listung auf der Website der BAREFOOT ACADEMY. Findet diese Teilnahme nicht statt, können wir eine Arbeitsweise nach dem neuesten Erkenntnisstand nicht mehr voraussetzen und keine Empfehlung aussprechen.

Wie kann ich die Ausbildung absetzen oder fördern lassen?

Als selbstständiger  Trainer kannst du die Ausbildung steuerlich geltend machen. Bist du umsatzsteuerpflichtig, kann auch die enthaltene Vorsteuer abgezogen werden. Für eine Förderung über die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sind wir grundsätzlich offen und stellen dir gerne die nötigen Unterlagen für eine Förderung zur Verfügung.

Worin unterscheidet sie diese Lauftrainer Ausbildung zu anderen?

Klassische Lauftrainer-Ausbildungen beruhen meist auf der etablierten Sportwissenschaftlichen Methodik. Sie beinhalten in der Regel die Leistungsdiagnostik, Trainingsplanerstellung, übliche Trainingsmethoden (Intervall-Training, Lauf-ABC, etc.), der weit verbreiteten Gymnastik für Läufer (Lockern, Dehnen, Fazienrollen, etc.) und der richtigen Schuhberatung. Bei uns bekommst du alle relevanten Inhalte für die Arbeit als Lauftrainer ebenfalls vermittelt. Doch halten wir uns nicht tagelang mit diesen Themen auf, sondern legen unser Augenmerk auf die Vermittlung des Verständnisses für die menschliche Anatomie und eine daraus folgende natürliche Lauftechnik. Wir analysieren Probleme im Ursprung und nicht symptomatisch. Wir werfen alte, von der Laufschuh-Industrie geprägte, Konzepte ab und gehen neue Wege, ohne die vernünftigen Ansätze aus der Sportwissenschaft zu ignorieren.

An wen richtet sich die Lauftrainer Ausbildung?

Die Ausbildungsreihe richtet sich an Personal-, Fitness-, Gesundheits- und Vereins-Trainer, Coaches und Therapeuten, Physiotherapeuten und alle, die ihr Wissen und ihr Portfolio erweitern möchten.

Kann ich nach Abschluss der Ausbildungen auf selbstständiger Basis arbeiten?

Ja, die Ausbildung befähigt dich fachlich zum selbständigen Arbeiten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit mit absolvierter Zusatzqualifikation des RUNNING TRAINER eine der offiziellen BA RUNNING TEAM Gruppen zu leiten.

Warum dauert die Ausbildung zum NATURAL RUNNING COACH so lange?

Die gängigen Lauftrainer-Ausbildungen gehen über zwei bis maximal drei Tage mit der Option auf weitere Stufen. Wir wollen niemanden zertifizieren, der mit Halbwissen aus unseren Ausbildungen geht und in einem 2-Tages-Crashkurs schnell das Nötigste mitbekommt. Lernen braucht Zeit. Wir möchten jeden Teilnehmer mitnehmen können, Zeit zum Üben, zur inhaltlichen Wiederholung und für eine sinnvolle Prüfung haben. Unsere Ausbildung hat nur wenig mit einer klassisch, konservativen Lauftrainer-Ausbildung gemein. Erkenntnisse durch eine revolutionäre Denkweise brauchen Zeit um verinnerlicht zu werden.

Müssen meine zukünftigen Klienten alle barfuß laufen?

Nein. Es gibt mittlerweile einen großen Markt an sogenannten Barfußschuhen, die für eine natürliche Lauftechnik in Frage kommen. Die Befähigung einer Beratung findet in der Ausbildung zum NATURAL RUNNING COACH Platz.

Warum findet die Lauftrainer Ausbildung nicht an mehreren Terminen statt?

Auch wenn der Kopf raucht – eine En-bloc-Ausbildung bietet Dir viele Vorteile: Du hast nur eine Anreise, bist eine Woche lang voll im Thema und wirst nicht durch den Alltag wieder herausgerissen. Die Gruppe muss sich nicht immer wieder neu finden. Sich ergebene Fragen können direkt vor Ort gestellt und in der Gruppe geklärt werden.

Welche Möglichkeiten bieten mir die Zusatzqualifikationen?

Die Ausbildung zum NATURAL RUNNING COACH und BAREFOOT MOVEMENT COACH können als solide und umfangreiche Grundausbildung angesehen werden. Mit unseren kürzeren (1-2 Tage) Zusatzqualifikationen bekommst du die Möglichkeit dein Wissen in bestimmten Bereichen zu vertiefen und dich somit gezielt zu spezialisieren. Als Running-Trainer lernst du, wie du die Ziele deines Klienten sinnvoll und nachhaltig umsetzt. Die Themen sind: Trainingssteuern, Distanzen und Geschwindigkeiten steigern und  Trainingspläne erstellen.

Impressionen

2 Bewertungen für Barefoot Movement Coach

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Elisabeth Tietz-Dilg

    Die schönste Erfahrung und Zeit die ich in einer Ausbildung hatte, einfach weil es interessant und informativ war. Man kann die Begeisterung von dem Team spüren. Ich wünsche noch vielen die Möglichkeit, diese Ausbildung auch machen zu können, um solch gute Erfahrungen sammeln und weitergeben zu können.

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Barbara Wasserhess

    Tolle, vielseitige, praxisnahe Ausbildung zum Barefoot Movement Coach gemacht. Kompetente, liebenswerte, sympathische Ausbilder. Meine hohen Erwartungen wurden eher noch übertroffen und es hat dabei immer Spaß gemacht. Absolut empfehlenswert – auch ich werde wiederkommen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Cookie-Präferenz

Bitte wähle eine Option. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Wahl finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren.:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Website.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück